Ein Debütroman eines neuen Autors…

…, mit dem ich mehrere Augenblicke und Erkenntnisse gleichzeitig gewann. 

IMG_2741„Einen Augenblick, bitte“, ist schnell daher gesagt, denn der (erwachsene) Mensch kann sich oft nicht daran erinnern, was als Kind noch augenblicklich, gegenwärtig unbeschwert war, weil er vergessen hat, dass ein Augenblick nicht zurückkommt, mag man ihn noch so sehr darum bitten.

„Der Augenblick ist der Zeitvertreib der Müßiggänger und der Liebenden, der Kinder und der Nichtsnutze. „

Ein Märchen für Erwachsene!

Die Lesechallenge im Überblick

Leave a Reply

Be the First to Comment!

Kommentar verfassen


wpDiscuz