skater in the rain — Straßenfotografien

Oh, wie schön die Kindheitstage 

Ich erinnere mich noch gut daran,
als ich elf, acht, fünf war oder drei
unbeschwert durchs Leben ging
Und frei war noch dabei.

Bäume waren zum Klettern da
Mächtig riesige Gesellen,
die man besteigen musst so manches Mal
Fliegen ohne runterfallen.

Im Regen atmen, tanzen lernen
Die graue Welt bunt anzumalen
Nicht davor zurückzuschrecken
Im Nass des Tages lodernd strahlen

Erinnerungen, sie  verblassen nicht
Schlafen tief in meinem Innern drin
Und brauche ich sie, dann wecke ich sie
Gebe ihnen Gesicht und Sinn.

J.H., 30. August 2013

image: über skater in the rain — Straßenfotografien

Leave a Reply

Be the First to Comment!

Kommentar verfassen


wpDiscuz