m-o-n-t-a-l-k-s-c-h-n-a-c-k-5

Klassik am Sonntag: Erich Kästner (1899 – 1974) Neujahrsansprache

Spruch in der silvesternacht

Man soll das Jahr nicht mit Programmen

beladen wie ein krankes Pferd.

Wenn man es allzu sehr beschwert,

bricht es zu guter Letzt zusammen.

Weiterlesen

m-o-n-t-a-l-k-s-c-h-n-a-c-k-5

Klassik am Sonntag: Edgar Allan Poe (1809 – 1849)

The Raven 

Halloweenleftover

samuel-zeller-34761

Once upon a midnight dreary, while I pondered, weak and weary, Over many a quaint and curious volume of forgotten lore—
While I nodded, nearly napping, suddenly there came a tapping,
As of some one gently rapping, rapping at my chamber door.
“’Tis some visitor,” I muttered, “tapping at my chamber door—
Only this and nothing more.”

Weiterlesen

IMG_0605

Klassik am Sonntag: Hermann Hesse (1877 – 1962)

Im Nebel

Seltsam, im Nebel zu wandern!
Einsam ist jeder Busch und Stein,
Kein Baum sieht den andern,
Jeder ist allein.
Weiterlesen

IMG_4098

Zwei Menschen

Weiterlesen

IMG_0407

Werde noch heute Teil der Hauptstadt-Anthologie »Pulsgeworden«

Mach mit! Noch heute!

Weiterlesen

IMG_0603

Klassik am Sonntag: Mascha Kaléko (1907-1975)

Nachdenkliches Pfingstgedicht
Weiterlesen

IMG_0407

SternenBlick hat einen Trailer …

.12002279_1616226948638638_544551557900351214_n.. und ich habe ihn gemacht. Doch keine Notwendigkeit mir auf die eigene Schulter zu klopfen, schließlich stehe ich noch ganz am Anfang: Schneiden will gelernt sein. Und trotzdem. Anschauen lohnt sich in jedem Fall.

Weiterlesen