Klassik am Sonntag: Annette von Droste-Hülshoff (1797 – 1848)

Mondesaufgang

An des Balkones Gitter lehnte ich
Und wartete, du mildes Licht, auf dich.
Hoch über mir, gleich trübem Eiskristalle,
Zerschmolzen schwamm des Firmamentes Halle;
Der See verschimmerte mit leisem Dehnen,
Zerfloßne Perlen oder Wolkentränen?
Es rieselte, es dämmerte um mich,
Ich wartete, du mildes Licht, auf dich.

Weiterlesen

Klassik am Sonntag: Oskar Loerke (1884 – 1941)

Blauer Abend in Berlin

Der Himmel fließt in steineren Kanälen;
denn zu Kanälen steilrecht ausgehauen
sind alle Straßen, voll vom Himmelsblauen.
Und Kuppeln gleichen Bojen, Schlote Pfählen

Weiterlesen

Klassik am Sonntag: Kurt Tucholsky (1890 – 1935)

Hände an der Schreibmaschine

Weiterlesen

Klassik am Sonntag: Joseph von Eichendorff

Wünschelrute

 

Weiterlesen

Klassik am Sonntag – oder: Ist ein Klassik Nippel weniger klassisch, als viel mehr die klassische Darstellung von Nacktheit?

Und: darf ich Nippel so oft schreiben, wie ich »Nippel« denke?

Das Nippelverbot auf Facebook hat für Furore gesorgt. Zumindest das Nippelverbot, in das Frauen involviert waren. Jetzt hat ein Transgender Aufsehen erregt und forderte: Freiheit dem Nippel.

Weiterlesen