Klassik am Sonntag: Erich Kästner (1899 – 1974) Der Januar

Der Januar

Das Jahr ist klein und liegt noch in der Wiege.
Der Weihnachtsmann ging heim in seinen Wald.
Doch riecht es noch nach Krapfen auf der Stiege.
Das Jahr ist klein und liegt noch in der Wiege.
Man steht am Fenster und wird langsam alt.

Weiterlesen

11) Ein Buch, das man in der Schulzeit hätte lesen sollen, aber nicht getan hat …

Übersicht der Buchchallenge

 

…warum weiß ich allerdings selbst nicht, schließlich hatte ich mich doch bereits in Böll verliebt, weil er die „Gabe hat Menschen erobern zu können und das Wort ‚erobern‘ hätte er gleich abgelehnt, als allzu kriegerisch“, so Marcel Reich-Ranicki. 

CEwssatUUAAUrBj

Ein agnostischer Clown – ein Künstler mit Hang zum Kognak – verliert im Nazideutschland seine große Liebe Marie an einen Zweiten – das ist Krieg; der Alltag einer wilden Ehe, unbeschönigt und kompromisslos wie Staat und Kirche eh und je.

„Wem’s schmeckt, der ist noch nicht verloren – wer singt, lebt noch!“