Schlagwort-Archiv: MontalkSchnack

hebamme_jana_friedrich-1

#15 Wie war dein Wochenende: Hebamme Jana Friedrich?

Willkommen zum letzten MontalkSchnack. Heute kehren wir noch ein Mal nach Berlin zurück: 11Mit diesem grandiosen Schnack möchte ich mich auf unbestimmte Zeit von euch und Schriftverkehr verabschieden.
Ich freue mich umso mehr, nicht zuletzt aus persönlichen Gründen, euch die Berliner Hebammenbloggerin Jana Friedrich, seit 17 Jahren Hebamme und selbst Mutter von zwei Kindern, vorzustellen.

Dieser Montalk ist zugleich Abschluss und Neubeginn in den vielleicht spannendsten Abschnitt meines (unseres) Lebens.

IMG_3350

Hebamme und Bloggerin Jana Friedrich …

… wie war dein Wochenende?

Weiterlesen

img_5767

#14 Wie war dein Wochenende: Autorin und Bloggerin Jennifer Hilgert?


11Wir blicken zurück …

Nächsten Montag gibt es den letzten MontalkSchnack.

Grund genug, mir selbst kurz vor Abschluss die obligatorischen Fragen zu stellen.
Ich interviewe mich selbst …

Weiterlesen

14362699_1302338336456491_7896286425634861381_o

#13 Wie war dein Wochenende: Kreative Selbstmacherin, Nicole Mouzon?

11Der Wert von Selbstgemachtem gewinnt seit Jahren wieder an Bedeutung. Gerade in Zeiten von DIY und DaWanda ist das Selbermachen nicht mehr auf dem absteigendem Ast, obwohl es nicht jederleuts Sache ist.

In “TG/W” war ich immer das Nadelkissen unter den Utensilien: Nützlich, aber nicht weiter zu beachten.

Die Bezeichnung TG/W stand zu Schulzeiten meines Erstklässler-Stundenplans für „Textiles Gestalten und Werken“. Unterricht damals bei Frau Seiler.
Irgendwie ertränken sich meine Erinnerungen in Sepia.  Frau Seiler liebte Kaffee und war mehr damit beschäftigt ihn zu trinken als uns zu unterrichten.

Weiterlesen

Blog-Sommerferien beendet: Neues Buch, neues Baby und neue MontalkSchnacks

Ich bin zurück – jedenfalls bis Oktober 

Mit Pauken und Trompeten und einem neuen Buch begrüße ich euch – frisch gestählt aus der Sommerpause. Wer meinen Newsletter abonniert hat, durfte es bereits erfahren.
Im Oktober verabschiede ich mich erneut, dann allerdings in eine längere Pause. Babypause.

Gedanklich versuchte ich die Klassik am Sonntag beizubehalten. Bis zum heutigen Tag. Aber mal ehrlich: Es gibt Wichtigeres als zu bloggen. Wir werden sehen wie meine Zeit und meine Energie sich (neu) verteilt.

Da ich das Schreiben ohnehin nicht lassen werde, wird sich alles schon von ganz alleine einpendeln. Ohne Versprechungen zu machen, fühlt sich alles jedoch realistischer und freier an.

Wie geht’s jetzt weiter?

 

Weiterlesen

IMG_3350

Der MontalkSchnack – eine Übersicht

Wann war doch gleich nochmal welcher MontalkSchnack?

Von Adam Clark dem Goldschmied aus San Francisco, über den Berufskraftfahrer Christian Schwinn, bis hin zum Model Julia Förster: spannende Menschen bat ich bisher schon zum Schnack. Montag sei Dank – der Montalk ist gerettet!

Hier könnt ihr nachlesen, wen ich wann zum Interview gebeten habe.
Weiterlesen

11

#7 Wie war dein Wochenende, Friederike Mauritz?

Der MontalkSchnack, mein neues Thema in der Kategorie Schriftl | ICH,
präsentiert die Meinung aus meinem Montagsmund.
Aber meine Meinung ist nur eine Meinung. Deswegen interessiert mich eure.

Übrigens: Lieber scrollen, statt schmollen!
Die Liebe kennt nur eine AntwortWer lieber gleich ohne lange Predigten zum MontalkSchnack gelangen will: Heute ist Friederike Mauritz aus Frankfurt im MonTALK, Celebrations-Weddings Hochzeitsplaner und Geschäftsfrau. Außerdem schnackt Marina Baum über Hochzeitslocations. Ein Expertentext, ein Interview über die vielleicht wichtigste Frage im Leben zweier Menschen
– wie gemacht für einen Schnack zum Thema:
Ehe kein Muss – aber das wohl herzliche aller Versprechen.

Weiterlesen

11

#6 Wie war dein Wochenende, Julia F?

IMG_3961Der MontalkSchnack, mein neues Thema in der Kategorie Schriftl | ICH, präsentiert die Meinung aus meinem Montagsmund*. Aber meine Meinung ist nur eine Meinung. Deswegen interessiert uns eure. Uns, nunja, nein. Heute nur mich.

Der heutige Schnack läuft unter einer offenen Fragerunde. Und ich würde mich freuen, wenn sich jemand zum Schnacken findet. Ich werde die Antworten dann später einfügen 🙂 

*Ja, ihr habt richtig gelesen: Der MontalkSchnack sucht noch sein Gegenüber.
Weiterlesen