Ich tanze mit deinen Worten im Bauch

Marina Berin und Laura Gerritsen

Das neue Buch ist online und im überall im Buchhandel bestellbar
ISBN 978-3751978750
"In deinen Armen habe ich mich noch nicht sattgelegen"
"Die Dreiwörtigkeit deiner Liebeserklärung lässt mich nicht schlafen".

Marina Berin - mal schwimmt ihr lyrisches Ich im Aquarellwasser, mal ist ihr Herz ein Blumenbeet, mal ist sie "immer noch dasselbe schöne Wort nur ohne einen Buchstaben in der Mitte" und mal schickt sie das lyrische Wir zum Gedichtepflücken in den sonnenstrahlverwöhnten, keimenden Frühling. 

Marina Berin versteht sich einfach auf die Kunst Liebesgedichte zu verfassen und Laura Gerritsen ergänzt die lyrischen Herzenswerke mit ihren ausdrucksstarken Malereien. Eine gelungene Symbiose aus Kunst und Poesie in einem Gedichtband vereint. Für Herz und Leben. 
Weiterlesen

Wo der Schmerz einen hält und die Hoffnung wächst

Johanna Sophie

Heute präsentiere ich euch in meinem Buch.Tipp das Debüt der Nachwuchs-Autorin Johanna Sophie: WO DER SCHMERZ EINEN HÄLT UND DIE HOFFNUNG WÄCHST.

Auf 84 Seiten (be)schreibt Johanna über das Fallen. Von Schmerz. Von Ambivalenz. Vom Kranksein. Doch auch das Hoffen wird groß geschrieben und die Sehnsucht, denn vom Aufstehen und vom Wachsen, darüber, und das hat sie mit der Veröffentlichung ihres Debüts bewiesen, kann sie ein und mehrere Gedichte schreiben.

Weiterlesen

Big Magic: Creative Living Beyond Fear

Elizabeth Gilbert

Ein Buch, das mein Leben verändert, zumindest aber mir die Lust am kreativen (Er)Schaffen wieder zurück gebracht hat. Die Leidenschaft war ohnehin immer da, aber ich zweifelte viel. An mir den Texten, die ich schrieb. An den (vor allen Dingen finanziellen) Erfolgen, die größtenteils ausblieben. „Der Funke geht manchmal auf einem Weg verloren“, sagten sie und ich wollte es nicht hören. Aber es ist wahr: Es ist wie mit dem Verliebtsein. Den Zauber des Anfangs, den kriegst du nicht wieder. 

Weiterlesen

Schritt für Schritt zur eigenen Mitte

Katharina Lankers

„Auch wenn jeder für sich geht und seine ganz persönlichen Gründe dafür hat, verbindet uns alle der gleiche Weg.“

So ein Weg dauert machmal länger als gedacht. Vor allem führt er nicht nur an großartige Bauwerken und auf sprichwörtlich steinigen Pfaden entlang, so ein Weg bringt einen im Fall von Katharina Lankers, die in ihrem Buch den Jakobsweg „für uns“ gelaufen ist, Schritt für Schritt zur eigenen Mitte.

Weiterlesen