Klassik am Sonntag: Joachim Ringelnatz (1883 – 1934)

Schallplatten

Schallplatten, ihr runden,
Verschönt uns die Stunden
Laut oder leise,
Tief oder hell,
Wie wir euch bestellt.
Dreht euch im Kreise.

Das Karussell
Der geistigen Welt.

Erwähltes schwinge,
Ein Spiel erklinge,
Ein Sänger singe,
Ein Dichter spricht;
Aus fernen Landen,
Aus Nichtmehrvorhanden.

Wir sehen sie nicht.
Was sie uns gegeben,
Wird Künftigen bleiben,
Wird weiter leben,
Wie ihr es banntet,
Ihr kreisenden Scheiben,
Wie ihr erkanntet,
Was ewig gefällt.
Die Kunst erhält.

Joachim Ringelnatz (1883 – 1934), eigentlich Hans Bötticher, deutscher Lyriker, Erzähler und Maler.

Verfasse doch gerne einen Kommentar. Wir speichern die Daten von dir (Personenbezug), die du mir mitteilst. Dies ist erforderlich, um deine Anfrage zu bearbeiten. Es gilt die Datenschutzerklärung.