Lesechallenge – meine persönlichen Fortschritte

Seit Anfang des Jahres befinde ich mich in meiner ganz persönlichen Challenge, inszeniert von Büchertraum: 35 Bücher in 365 Tagen.

10676238_902260859806605_4790457375589144819_n-2

Die Lesekategorien

Für geübte Leser allemal machbar, für mich als Teilzeitleser und Kurzzeitrecherchierende schon eine kleine Herausforderung. Aber schon jetzt bin ich angefixt...

Es läuft ganz gut und meine Äuglein haben sich ganz hervorragend an die wiedergewonnene Freizeitbeschäftigung gewöhnt. Ab heute möchte ich meine persönlichen Fortschritte für dich dokumentieren.

Ein Zitat, eine Zusammenfassung und Leseempfehlung werde ich hinzufügen: EinBuchEinSatzRezenzionen auf meinem Sekretär in der Kategorie: Spezif:Ich

 

Checkliste

1) Ein Buch eines weiblichen Autors. . .

2) Ein Buch, das man an einem Tag gelesen bekommt. . .

3) Ein Buch, das angefangen, aber nicht zu Ende gelesen wurde. . .

4) Ein Buch eines männlichen Autors. . .

5) Ein Buch unter 100 Seiten. . .

6) Ein Buch, das man sich schon lange kaufen und lesen wollte. . . 

7) Ein Sachbuch. . . 

8) Ein Kinderbuch aus der Vergangenheit. . .

9) Ein Buch, das verfilmt wurde. . .

10) Ein Buch, das man schon lange besitzt, aber noch nicht gelesen hat. . .

11) Ein Buch, das man in der Schulzeit hätte lesen sollen, aber nicht getan hat…

12) Ein Buch über 500 Seiten. . .

13) Ein englisches Buch. . .

14) Eine Novelle. . .

15) Eine Buch Trilogie

16) Ein lustiges Buch

17) Ein Thriller

18) Das Lieblingsbuch der Mutter oder des Vaters …

19) Ein Buch, das von einem Freund, einer Freundin empfohlen wurde

20) Eine Buch Reihe …

21) Ein neuveröffentlichtes Buch

22) Ein mindestens 100 Jahre altes Buch

23) Ein Roman eines erfolgreichen Autors 

24) Einen Debütroman eines neuen Autors 

25) Ein Buch, das in dem Jahr erschien, in dem man geboren wurde

26) Eine Dystopie 

27) Ein Fantasy Buch …

28) Ein bereits gelesenes Buch

29) Ein Weihnachtsbuch

LeseTipp: Meine Lieblingsleseplätze auf Kerstin Scheuers Blog

 

 

Veröffentlicht in: blog

18 Gedanken zu „Lesechallenge – meine persönlichen Fortschritte

  1. Jennifer Hilgert sagt:

    Du hast vollkommen recht liebe Kerstin!
    Ich empfinde es einfach als anspornend. Statistiken haben mich noch nie interessiert 😉

    Deine Reihe ist bisher mit eine der schönsten Ideen im Netz, über die ich gestoßen bin. Auch sie motiviert und inspiriert mich!

  2. Kerstin Scheuer sagt:

    Das ist aber ein schöner Vorsatz. Ich wünsche Dir viel Spaß – der ist nämlich wichtiger als jede Lesestatistiken.

    Vielen Dank fürs Verlinken. Es freut mich sehr, dass Dir meine kleine Reihe so gut gefällt.

    Alles Liebe.
    Kerstin.

Verfasse doch gerne einen Kommentar. Wir speichern die Daten von dir (Personenbezug), die du mir mitteilst. Dies ist erforderlich, um deine Anfrage zu bearbeiten. Es gilt die Datenschutzerklärung.